Währschaftes & Delikates zur Geschichte der Schweizer Gastronomie
Seestrasse 45 CH-3600 Thun

Das Schweizerische Gastronomiemuseum
ab 2018 neu in Schloss Hünegg!

Lesen Sie hier die gesamte Medienmitteilung >>

Infolge der ab Herbst 2017 geplanten Sanierung von Schloss Schadau verliert das Schweizerische Gastronomiemuseum seine Räumlichkeiten. Diese werden nach dem Umbau durch den Besitzer, die Stadt Thun, anderweitig vermietet.

Der Stiftungsrat des Gastronomiemuseums musste jedoch nicht lange nach neuen Ausstellungsmöglichkeiten suchen: Ab dem Muttertag 2018 wird sich das Gastronomiemuseum im Schloss Hünegg in Hilterfingen präsentieren, in den bisher für Dauerausstellungen genutzten Räumen des dort ansässigen Museums für Wohnkultur des Historismus und des Jugendstils. Der neue Standort kann als geradezu „ideal“ bezeichnet werden… www.schlosshuenegg.ch

Schloss Hünegg in Hilterfingen - Museum für die Wohnkultur des Historismus und des Jugendstils.

Schloss Hünegg in Hilterfingen – Museum für die Wohnkultur des Historismus und des Jugendstils.

 

Das Schweizerische Gastronomiemuseum

Das Museum zur Geschichte der Schweizer Gastronomie gilt als das kulturelle Gedächtnis der Gastronomie und Hotellerie sowie der Ess- und Trinkkultur – ein mit viel Aufwand geschaffenes Kleinod, das eine grosse Sammlung und eine bedeutende Bibliothek umfasst.

Bibliothek

Gastronomie Schweiz: Einblick in die Bibliothek des Schweizerischen Gastronomiemuseums

Unsere Bibliothek umfasst rund 12’000 Bücher – weltweit eine der grössten Sammlungen gastronomischer Literatur. more

Sammlung

Gastronomie Schweiz: Einblick in die Sammlung des Schweizerischen Gastronomiemuseums

Wir sammeln und bewahren Gegenstände, Literatur sowie Dokumente und machen diese der Öffentlichkeit zugänglich. more

Kennen Sie Harry Schraemli?

Gastronomie Schweiz: Kennen Sie Harry Schraemli?

1975 gründete der „Cocktail-König“ mit Gesinnungsfreunden das Schweizerische Kochkunstarchiv SKKA als eigentliches Studienzentrum für die Schweizer Gastronomie, das dank Harry Schraemli rasch über einen wachsenden Bestand internationaler Literatur aus den Bereichen Gastronomie und Hotellerie verfügen konnte. 1985 wurde diese Sammlung als Einlage an die neu gegründete Stiftung Schweizerisches Gastronomie-Museum Thun übergeben. 1988 öffnete das Schweizerische Gastronomiemuseum in Schloss Schadau seine Tore. more

Aktuell sind wir mit dem Umzug nach Schloss Hünegg beschäftigt. Wir freuen uns aber jetzt schon, wenn es ab dem Muttertag 2018 wieder heissen wird:

Willkommen im Schweizerischen Gastronomiemuseum!

Read a full review about Vitamix 5200 Series Blender which will surprise you with all new features Best Treadmill Picks 2017 prepared by team of experts in fitness industry You can take your first music lesson here opsmamusicschool.com Sold-out Hamilton Tickets NYC can still be found here, check the prices and maybe you will find good seats for less. Official NBA New York Knicks Tickets Knickstickets.us, you will get your tickets on time. Golden State Warriors Tickets GSWTickets.top is a place where you can order your knicks seats online and get them instantly. San Francisco giants tickets are usually very expensive but you can use this service to find the best online deals.

© 2013

Schweizerisches Gastronomiemuseum
Seestrasse 45
CH-3600 Thun

Für alle Informationen:
Tel. 033 223 14 32 oder
info@gastronomiemuseum.ch

Impressum

Öffnungszeiten

Das Museum ist zur Zeit geschlossen. Ab Muttertag 2018 finden Sie das Schweizerische Gastronomiemuseum an seinem neuem Standort in Schloss Hünegg in Hilterfingen. Wir freuen uns Ihren Besuch!

mehr Informationen

Führungen

für Familien, Freunde, Belegschaften oder Klassen von Fachschulen sind auf Voranmeldung möglich.

Fragen Sie uns nach unseren Angeboten
oder teilen Sie uns mit, wofür Sie sich interessieren.